Was ist eine Smartcard?

- May 14, 2018 -

Eine Smart Card ist eine flexible Plastikkarte, die normalerweise aus PVC besteht und eine oder mehrere eingebettete integrierte Schaltungen enthält. Die integrierte Schaltung in einer Chipkarte wird oft als ICC, Smart Card Chip, Smart Chip Modules oder Secure Microcontroller (Secure MCU) bezeichnet, während die Smartcards oft auch als Smartcards, Chipkarten, IC-Karten, ICC- oder CPU-Karten bezeichnet werden.

Die physikalischen Eigenschaften einer Smart Card werden durch die ISO / IEC 7816-1 (Identifikationskarten - Karten mit integrierten Schaltkreisen - Teil 1: Karten mit Kontakten - Physikalische Eigenschaften) festgelegt, während die Positionen und Abmessungen der Kontakte durch die ISO / IEC spezifiziert sind 7816-2 (Identifikationskarten - Karten mit integrierten Schaltkreisen - Teil 2: Karten mit Kontakten - Abmessungen und Position der Kontakte).

Kontakt Smartcards enthalten normalerweise keine Batterie, und die für den Betrieb erforderliche Energie wird vom Smart Card Reader bereitgestellt, der als Kommunikationsmedium zwischen der Smartcard und dem Host fungiert (z. B. Smartphone, Computer, POS). Kontakt Smart Card Lesegeräte verbinden sich mit den Smart Cards über bis zu acht Kontakt-PINs, während kontaktlose Smart Card Reader keinen physischen Kontakt mit der Karte benötigen. Die Kontaktpads auf der Karte sind vergoldet und zwei davon (RFU) werden normalerweise nicht verwendet.

Während die Position, die minimalen und maximalen Abmessungen und die Position des Kontaktpads standardisiert sind, kann das Layout des Kontaktpads vom Chiphersteller oder von den Kartenherstellern frei gestaltet werden.

Die Kontaktpads sind mit dem Chip mittels extrem dünner Bonddrähte verbunden, die in das Einkapselungsharz eingebettet sind.

Querschnittansicht der Struktur und Verpackung eines Chipkartenchips

Smartcards können nach dem Typ des in die Karte implantierten Chips und nach dem Austausch der Daten mit dem Kartenleser klassifiziert werden. Die folgende Abbildung verdeutlicht die Klassifizierung:

MCU-Karten / Mikroprozessorkarten

Mikroprozessorkarten enthalten ein Mikromodul, das einen oder mehrere Silizium-IC-Chips mit Speicher und Mikroprozessor enthält. Mikroprozessor-Karten haben Datenverarbeitungsfähigkeiten und sind konzeptionell äquivalent zu einem Computer mit ihrem eigenen Betriebssystem, genannt Card Operating System (COS), einem Dateisystem und Anwendungen. Mehrere Anwendungen können auf eine MCU-Karte geladen werden.

Speicherkarten

Der Chip einer Speicherkarte hält und speichert Daten in EEPROM oder Flash-Speicher, aber dort kein Prozessor und daher gibt es keine Verarbeitungsfähigkeiten. Speicherkarten sind eine sichere und beliebte Alternative zu Magnetstreifenkarten.

Karten anzeigen

Display Cards sind Chipkarten, die neben dem Standard-Chip mindestens eine Batterie, einen zusätzlichen Chip und ein LCD-Display enthalten, auf dem geheime Schlüssel oder One Time Passwords angezeigt werden.

Kontaktlose Smartcards

Eine kontaktlose Chipkarte enthält integrierte Schaltkreise und mindestens eine Antenne, die über Funkwellen mit dem Terminal kommunizieren.

Hybridkarten

Eine Hybridkarte ist eine Art von Smartcard, die zwei Chips einbettet, eine, die über die Kontaktschnittstelle kommuniziert, und eine zweite, die für die Kommunikation über die kontaktlose Schnittstelle verwendet wird. Hybrid-Karten werden manchmal Twin Cards genannt. Obwohl sie immer noch auf dem Markt sind, ist ihre Verwendung stetig rückläufig.

Dual-Interface-Smartcards

Eine Dual Interface Smart Card, auch bekannt als Combi Card, ist eine Art von Smartcard, die einen einzelnen Chip einbindet, der sowohl die Kontakt- als auch die kontaktlose Schnittstelle verwalten kann.

Explosionsansicht einer Dual-Interface-Smartcard.

Multi-Komponenten-Karten

Multi-Komponenten-Karten sind Smartcards, die neben dem Standard-Chip eine oder mehrere elektronische Komponenten wie Batterie, LCD-Display, Fingerabdrucksensor einbetten.

Ein paar:Smartcard-Übersicht - Smart Card Reader Der nächste streifen:Schöpfer statt erfolgreich das erste Mal Basketballspiel