Wartung des Motorkartenlesers

Wartung des Motorkartenlesers

Der Motorkartenleser CRT-310-N Vorbeugung und Wartung:

motor card reader

Der Leser sollte nach dem entsprechenden Nutzungsintervall gewartet werden:

1) Wenn die Transportrolle verschmutzt ist, verwenden Sie bitte eine Reinigungskarte mit Alkohol

2) Tauchen Sie die Reinigungskarte in Alkohol und führen Sie den Kartentransportbefehl aus, um den internen Bereich zu reinigen.

3) Regelmäßige Wartung:

Für Sensor, Magnetkopf und IC-Kontakt schlagen Sie alle 2000 Mal eine Wartung vor

① Sensorwartung: Schließen Sie zuerst den Leser an und betätigen Sie DEMO, um den Sensorstatus abzufragen und zu überprüfen. Im Ausgangsstatus (Keine Karte im Inneren) ist der gesamte Sensorstatus „AUS“. Wenn ein Sensorstatus als „EIN“ angezeigt wird, ist die Wartung dieser Sensorgruppe erforderlich.

② Wartung des IC-Kontakts: Wenn sich auf dem IC-Kontakt Schmutz befindet, verwenden Sie zum Reinigen bitte eine Reinigungskarte mit Alkohol. Methode verwenden: Führen Sie nach dem Einsetzen der Reinigungskarte eine automatische Testkartentypfunktion aus, um den IC-Kontakt zu reinigen.

③ Walzenwartung: Verwenden Sie den Kartentransportbefehl und die Reinigungskarte.

④ Wartung des Magnetkopfs: Verwenden Sie den Kartentransportbefehl und die Reinigungskarte

Wenn Sie mehr über Motorkartenleser erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den Online-Kundendienst.